© 2016

  • s-facebook

Unsere Praxisphilosopie


Wir beide führen seit über 20 Jahren einvernehmlich und erfolgreich die große Kinderarztpraxis in Wiesloch. Wir verstehen uns im positiven Sinn als "Schulmediziner" und  betreiben nachvollziehbare Medizin auf naturwissenschaftlicher Grundlage. Wir sind dabei sehr dem Vorsorgegedanken verhaftet und legen großen Wert auf gründliche Untersuchung im Rahmen von Vorsorgen und der Verhütung von vermeidbaren Erkrankungen durch Impfungen.

 

Der Hauptteil unserer Arbeit stellen kranke Kinder dar. Unsere Praxis bietet dafür ein großes diagnostisches und therapeutisches Spektrum. So führen wir neben ärztlichen Untersuchung und Beratung im Krankheitsfall, Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen... viele Spezialverfahren durch: Ultraschall, EKG, Hör- und Sehtest, Entwicklungsdiagnostik, Laboruntersuchungen, kleine Chirurgie.

Obwohl wir gut zu tun haben, nehmen wir Familien mit Neugeborenen oder neu zugezogene Familien selbstverständlich noch an. Wir bemühen uns, dass Sie relativ rasch einen Termin bei uns bekommen. Die Praxis ist ganzjährig geöffnet, auch an Brückentagen oder an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr. Aber kommen Sie bitte nicht unangemeldet vorbei. Rufen Sie vorher kurz an, sonst sind lange Wartezeiten unvermeidbar. Unser Personal ist gut geschult und kann oft schon weiterhelfen. Es kommt jedes kranke Kind dran, wir müssen es aber organisieren können. Fieber schon zuhause messen, Impfbuch, Vorsorgeheft und ggf. Brief aus dem Notdienst mitbringen und die Versichertenkarte nicht vergessen, das alles hilft uns.

Die Praxis befindet sich im Ärztehaus 1 im ersten OG,  das über einen Aufzug verfügt. Die Praxis ist rollstuhlgerecht. Neben dem Haupteingang gibt es einen Nebeneingang für Kinder, die wir isolieren müssen.

Dr. Gerhard Veits
Ich bin in Wiesloch aufgewachsen und war in meiner heutigen Praxis schon selbst Patient. Ich kam bis zu meinem 18. Lebensjahr liebend gerne bei meinem Vorgänger in der Praxis.  Ich habe mich schon früh für Medizin interessiert. Nach dem Medizinstudium und der Facharztausbildung in der Universtitäts-Kinderklinik in Heidelberg habe ich mich sehr bewußt für die Praxis entschieden - eine Entscheidung, die ich bis heute nicht bereut habe.
Mein Beruf macht mir auch nach 20 Jahren jeden Tag noch viel Spaß, auch wenn es arbeitsreich zugeht. Ich habe dabei eine Vorliebe für Schwächere und Benachteiligte und betreue viele chronisch kranke und behinderte Kinder und deren Familien. Zudem habe ich vor vielen Jahren damit begonnen, eine Jugendsprechstunde anzubieten und betreue gerade auch die großen "Kinder" sehr gerne.

Unsere Leistungen

  • alle Vorsorgeuntersuchungen vom Neugeborenen (U 2) bis zum Jugendlichen (J 2)

  • Impfungen (auch der Eltern)

  • Akutlabor sofort in der Praxis z.B. Streptokokken

  • Laboruntersuchungen in Speziallaboren

  • bakteriologische Untersuchungen von Körpermatierialien

  • Ultraschalluntersuchungen (Bauch, Hüften, Halsweichteile, Schilddrüse, Säuglingsschädel, Nieren, Blase, etc.)

  • EKG/Blutdruck

  • Hörteste

  • Sehteste, Farbsinnprüfung, Stereosehtest

  • Allergietestungen und Hyposensibilisierungen

  • Kleine Chirurgie
     

  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

  • Untersuchung zur Operationsvorbereitung

  • Entwicklungsdiagnostik

  • Abklärung von Aufmerksamkeitsdefizit/ Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) und bei Schulproblemen

  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen

  • Reisemedizinische Beratung

  • Spezielle sog. pädiatriezentrierte Verträge mit teilnehmenden Krankenkassen
     

  • Spezielle Betreuung von chronisch kranken Kindern sowie Kindern mit Behinderung
  • Abklärung von Entwicklungsverzögerungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Nachsorge von Frühgeborenen
  • Gutachterliche Stellungnahmen für Versicherungen und Gerichte

Dr. Daniel Wenning

Schon früh im Studium habe ich für mich für die Kinderheilkunde interessiert und sie ist für mich nach wie vor die schönste Spezialisierung in der praktischen Medizin. Auch ich habe mein Studium und die Facharztausbildung in Heidelberg absolviert und bald danach habe ich dann die Zusatzbezeichnung pädiatrische Gastroenterologie erworben. Als Oberarzt habe ich neben diesem Bereich über mehrere Jahre die Infektionsstation und zuletzt auch die allgemeine Ambulanz betreut. Sicher haben aber die vielen bereichernden und teilweise auch herausfordernden Erfahrungen mit den eigenen 4 Kindern meine Ausbildung zusätzlich geprägt.

Nach 15 Jahren Universitätsmedizin habe ich mich jetzt zum Schritt in die Praxis entschieden und ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben die damit auf mich zukommen. Ich schätze mich glücklich dabei in eine so gut organisierte und funktionierende Praxis mit einem tollen Team einsteigen zu können."

Victoria Clermont
Nach meinem Medizinstudium an der Uni Heidelberg habe ich anderthalb halb Jahre als Assistenzärztin für Kinderheilkunde in Baden-Baden gearbeitet. Als Heidelbergerin zog es mich mit dem ersten Kind wieder in meine Heimatstadt. Mittlerweile habe ich drei Kinder und bin begeistert, jetzt wieder als Kinderärztin zu arbeiten. Der Praxis-Alltag ist mir gut bekannt. Als Ärztin und Mutter sind mir  - neben der optimalen Versorgung der Kinder und Jugendlichen - auch die Sorgen und Nöte der Eltern wichtig.
Ich erwarte viele interessante Kontakte mit den kleinen Patienten und ihren Familien und freue mich auf eine großartige und spannende Zeit als Assistenzärztin in der Kinderarztpraxis.
Dr. Fritz Zeier
Zum 1.7.2017 habe ich meinen Praxisanteil an Herrn Dr. Wenning übergeben.  Ich glaube, einen sympathischen und fähigen Nachfolger gefunden zu haben! Ich hoffe, dass Sie das Vertrauen, dass Sie mir all die Jahre entgegengebracht haben, auch auf meinen Nachfolger übertragen werden.
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now