Nachimpfung AstraZeneca:
 

Wer zwischen 22.4. und 12.5. bei uns AZ geimpft wurde, erhält die 2. Impfung am Samstag, 17.7. zwischen 9-11 Uhr im Gerbersruhpark, Parkstraße Wiesloch, openair. Zeiteinteilung: Wer früh im Jahr Geburtstag hat, komme bitte um 9 Uhr. Die Juli Geburtstagskinder um 10, die späteren danach.

Keine Anmeldung in der Praxis erforderlich, einfach kommen. Nur Impfpass und Versichertenkarte mitbringen. Kein sonstiger Papierkram. Im Park zuerst kurz zur Station Anmelden, dann zu einer der 3 Impfstationen.

Wenn es bis dahin einen elektronischen Impfnachweis geben sollte, werden wir hier zeitnah beschreiben, wie das gehen wird. Im Moment wissen wir selbst nichts darüber.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schön, dass Sie sich bei uns impfen lassen wollen. Wir bieten zwei Impfsprechstunden pro Woche an und organisieren Impfaktionen außerhalb der Sprechstunde.
 

Es gelten folgende Spielregeln: Für die Arztpraxen ist die staatliche Priorisierung aufgehoben. Die Ärzte müssen eigenverantwortlich festlegen, wer zuerst geimpft werden soll und wer noch warten kann. Das muss nach medizinischen Kriterien erfolgen. So handhaben wir das auch. Wir impfen also bevorzugt kranke Menschen, gefährdete Personen oder Leute aus bestimmten Berufen. Junge und Gesunde müssen dagegen noch etwas warten, bis ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht.

 

Mit BioNTech impfen wir bevorzugt Impfberechtigte rund ums Kind, z.B. Jugendliche ab 16 Jahren mit Vorerkrankung, die einen schweren Verlauf befürchten lassen, ebensl Berufsgruppen aus Bildung und Betreuung, medizinisches Personal, Hilfsorganisationen. Damit wir hier Kapazitäten haben, verweisen wir Menschen über 60 Jahren wir auf andere Impfstoffe.

Kinder zwischen 12 und 16 Jahren impfen wir nicht, solange keine Impfempfehlung der STIKO vorliegt. Nach deren Meinung reichen die Daten der Zulassungsstudien (darunter nur 1.100 Kinder) nicht aus, um eine seriöse Nutzen-Risiken-Abwägung vorzunehmen.

Mit AstraZeneca impfen wir seit der Freigabe von der Priorisierung alle Impfwilligen - solange wir Kapazitäten haben.

Ebenso für alle bieten wird den Impfstoff von Johnson&Johnson in der Praxis an. Er muss nur einmal geimpft werden.

Anmeldung: Wenn das für Sie oder Ihr Kind zutrifft, melden Sie sich bitte per email mit Kontaktdaten, Geburtsdatum, Telefonnumer, gewünschter Impfstoff und dem Grund Ihrer Anfrag an: kinderaerzte-wiesloch(ät)gmx.de
Wir melden uns bei Ihnen, sowie wir wieder Termine vergeben können.
 Bitte lassen Sie sich nicht bei mehreren Praxen auf Wartelisten setzten. Das macht nur unnötig Arbeit und verstopft Impfmöglichkeiten für andere.

 

Lesen Sie sich die Informationen zum Impfstoff bitte bereits zuhause durch. Das Merkblatt brauchen Sie nicht mitzubringen.

BioNTech: Aufklärungsmerkblatt

AstraZenca: Aufklärungsmerkblatt

Johnson&Johnson: Aufklärungsmerkblatt

Bitte drucken Sie sich die Anamnese und Einwilligungserklärung aus und bringen Sie sie ausgefüllt zum Termin mit.

BioNTech: Einwilligungserklärung

AstraZenca: Einwilligungserklärung

Johnson&Johnson: Einwilligungserklärung

Bitte kommen Sie pünktlich. Wir impfen sehr eng getaktet. Ebenso brauchen wir Ihre Versichertenkarte und den Impfpass.

Die Bestimmungen ändern sich dauernd. Lesen Sie dazu bitte unseren aktuellen ImpfNewsletter.

Impfstoff3.jpg
schild.jpg
MVH hübsche edit.jpg