Neuigkeiten

Wir bekommen Verstärkung

4 Jahre lang hat Victoria Clermont uns unterstützt. Sie setzt nun ihre Facharztausbildung zur Kinderärztin auswärts fort. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. 

Pseudokrupp

Bellender Husten und ein ziehendes Geräusch beim Einatmen sind gerade jetzt in der kalten Jahreszeit nicht selten. Sie verraten einen Pseudokrupp-Anfall.  Bei leichteren Beschwerden: Erste Maßnahme: Kind beruhigen (auf den Arm nehmen), Fenster auf... weiterlesen

Ausbildung in der Praxis

Wir bilden gerne aus und haben eine Auszubildungsstelle zur Arzhelferin, die alle 3 Jahre neu besetzt wird. Zudem nehmen wir gerne Jahrespraktikantinnen aus den Wieslocher Schulen. Auch im ärztlichen Bereich haben wir eine Weiterbildungsstelle.

Flüchtlinge bei uns

Diesen Sommer hatten wir zum ersten Mal eine Praktikantin, die vor 8 Monaten aus großem Leid als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist. Minderjährig, ohne Eltern, nur mit der Schwester. Basema haben wir als ein lebensfrohes und liebenswertes Mädchen kennengelernt, die unheimlich eifrig und wissbegierig ist. Und so haben unsere Bemühungen, Sprache zu vermitteln, Deutschland zu erklären und in den Beruf der Arzthelferin Einblick zu geben, Tag für Tag Riesenfortschritte gemacht. Sie war eine echte Bereicherung für uns.

Ultraschall

Wir schallen nicht nur Säuglingshüften im Rahmen der Vorsorge 3 sondern auch aufwendigere Organe (Bauchraum, Niere und ableitende Harnwege, Schädel, Schilddrüse, Weichteile). So wird z.B. die Abklärung unklarer Bauchschmerzen oder Bettnässen von uns selbst durchgeführt und kein Kind muß dazu in die Kinderklinik überwiesen werden.